KMS Loggia

.....

Wenn es um nachträgliche Balkonanbauten geht, verschlägt es vielen Bauherren und Architekten die Sprache.

Eigentlich auch kein Wunder.

Solche Anbauten sind immer mit großen Kosten verbunden und ausschließlich mit immens großem technisch konstruktiven Aufwand realisierbar.

Weiterer Nachteil von fest konstruierten Balkoneinheiten:

Durch die auskragenden Betonbauteile und isolierenden Korbvorrichtungen ist das Unterbinden von sogenannten Wärmebrücken extrem aufwendig. Nach den heutigen Standards im Wohnungsbau ist jedoch ein ertragreicher Verkauf bzw. eine ertragreiche Vermietung von Wohnhäusern nur mit ausreichend dimensionierten Balkoneinheiten zu erzielen.

Die Lösung: Die Balkonsysteme von KMS-Loggia ...

     

KMS-Loggia ist ein vom Bauwerk unabhängiges Balkonsystem, also ein freier Anbau.

DieVorteile liegen auf der Hand:

KMS-Loggia-Balkonsysteme sind wesentlich kostengünstiger und viel einfacher zu montieren als konventionelle Lösungen und tragen im entscheidenden Maße zur bauphysikalischen Optimierung von Alt- und Neubauten bei.

Die individuelle Lösung: Das KMS-Loggia-Baukastensystem.

Ganz gleich, ob die Balkoneinheit 2 m oder 3,5 m lang werden soll, mit dem KMS-Loggia-Baukastensystem haben Sie alle Maße sicher im Griff. Die gesamte Konstruktion ist feuerverzinkt und der notwendige Schraubensatz aus Edelstahl. Das KMS-Loggia-System ist bis in das kleinste Detail berechnet und bietet trotz des einfachen Aufbaus eine solide Statik.

Desweiteren unterbindet KMS-Loggia durch die Befestigung am Haus mittels einer extrem stabilen Verschraubung die ansonsten unvermeidlichen Wärmebrücken zum Haus. Das KMS-Loggia-Baukastensystem ermöglicht Ihnen, insgesamt fünf Balkoneinheiten übereinanderzubauen und das auch nachträglich.

Durch die verschiedenen Montagemöglichkeiten von KMS-Loggia haben Sie die freie Auswahl: Entweder kann die Grundkonstruktion für die Verschraubung eines Holzbodens eingesetzt werden, oder sie dient als Grundlage für einen Ausguß mit Beton, wobei hier auf jede Art von Schalmaterial verzichtet werden kann.

Einfach einfach: Die Montage von KMS-Loggia.




Alle für die Montage benötigten Bauteile sind soweit vorbereitet, daß der Anwender sofort mit dem Systemanbau beginnen kann. Selbstverständlich ist auch eine ausführliche Montageanleitung mit beigefügt. Lediglich die Stützen müssen auf die individuelle Höhe zugeschnitten werden. Der Rest wird einfach geschraubt. Nicht einmal der bei Montage sonst notwendige Schweißnachweis ist zu erbringen, da bereits alle Schweißarbeiten im Werk vorgefertigt wurden. Sie müssen sich nur noch den Balkon vom zuständigen Bauamt genehmigen lassen. Und los geht’s mit dem Anbau des neuen Balkons von KMSLoggia!

KMS-Loggia: Alle Vorteile auf einen Blick.

  • Einfacher, völlig unkomplizierter Auf- und Anbau
  • Sehr gute Qualität
  • Extreme Belastbarkeit
  • Kostengünstiger als fest konstruierte Balkonsysteme
  • Wertsteigerung des Bauobjektes
  • Keine Wärmebrückenbildung
  • Selbstmontage möglich

Überzeugen Sie sich selbst und entscheiden Sie sich für Balkonsysteme von KMS-Loggia!